Skip to content

Spinat-Ricotta-Cannelloni

Zutaten für 4 Personen:

1 kg TK-Blattspinat

3 Zwiebeln

40 g Butter

Salz

Pfeffer

geriebene Muskatnuss

200 g Ricottakäse

8 Lasagneblätter

100 g geriebener Parmesan

2 EL Olivenöl

5 EL Tomatenmark

3 EL Mehl

750 ml Gemüsebrühe (Instant)

Zubereitung:

  1. Spinat auftauen. Zwiebeln schälen und würfeln. Butter schmelzen und Hälfte der Zwiebeln darin andünsten. Spinat zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles ca. 5 Minuten dünsten. Spinat abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Ricotta unterrühren.
  2. Lasagneblätter in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Durch einen Durchschlag gießen und abschrecken. Lasagneblätter mit Spinat belegen und aufrollen. Rollen in eine gefettete Auflaufform legen. Mit Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175°/ Gas: Stufe 2/ Umluft: 150°) ca. 30 Minuten garen.
  3. Öl erhitzen. Rest Zwiebeln darin andünsten. Tomatenmark zugeben. Mit Mehl bestäuben, mit Brühe ablöschen und aufkochen. Abschmecken und zu den Cannellonis reichen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options