Skip to content

Rhabarber-Tiramisu mit Löffelbiskuit

Zutaten für 4-6 Portionen:

150 g Cremefine zum Schlagen

250 g Mascarpone

4 EL Zucker

75ml Amaretto

500 g Rhabarber

100 g Löffelbiskuit

Kakao zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Cremefine mit den Quirlen des Handrührgerätes aufschlagen. Mascarpone mit 2 EL Zucker und 25 ml Amaretto verrühren. Die geschlagene Cremefine unterheben und die gesamte Creme kühl stellen.
  2. Den Rhabarber putzen und in ca. 2,3 cm lange Stücke schneiden. In eine Auflaufform legen, mit 2 EL Zucker bestreuen, 50 ml Amaretto darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 30 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  3. Löffelbiskuit grob zerbrechen und in eine Schale geben. Den Rhabarber mit dem entstandenen Saft darüber geben und ganz abkühlen lassen. Mascarponecreme darauf verteilen und mit Kakao bestreut servieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options