Skip to content

Pinienkugeln

Zutaten für ca. 40 Stück:

2 Eier

200 g Zucker

400 g gemahlene Mandeln

1 EL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

1 TL Zimt

1 Eigelb

200 g Pinienkerne

Zubereitung:

  1. Eier und Zucker dickschaumig schlagen. Mandeln, Zitronenschale sowie Zimt unterkneten, bis der Teig gut formbar ist. Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, diese zuerst im verquirlten Eigelb, dann in den Pinienkernen wenden. Die Pinienkugeln auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen und im vorgeheizten Ofen je Blech 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 2 Stunden auskühlen lassen. Die Pinienkugeln nach Belieben in bunte Pralinenmanschetten setzen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options