Skip to content

Joghurt-Zitronenkuchen

Zutaten für ca. 14 Stücke:

2 unbehandelte Zitronen

5 unbehandelte Orangen

60 g Butter

2 Eier (Größe M)

1 Prise Salz

100 g Zucker

250 g Sahnejoghurt

200 g Hartweizengrieß

1/2 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

  1. Von je 1 Zitrone und Orange Schale abreiben und Saft auspressen. Butter schmelzen. Eier, Salz und Zucker cremig rühren. Joghurt, Saft und Schale unterrühren. Grieß, Backpulver und Butter unterrühren. Kastenform (25 cm lang) fetten. Teig einfüllen und bei 175 °C ca. 40 Minuten backen.
  2. 3 Orangen so schölen, dass die weiße Haut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft auffangen. Aus Rest Zitrone und Orange Saft auspressen. Kuchen stürzen und mit Saft tränken. Auskühlen lassen. Kuchen in Scheiben schneiden und mit Orangenscheiben verzieren und servieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options