Skip to content

Kirsch-Käsekuchen mit Streuseln

Zutaten für ca. 10 Stücke:

Für den Mürbeteig:

250 g Dinkelmehl

150 g Butter

80 g Honig

1 Prise Salz

1 Ei

Für die Füllung:

500 g Magerquark

100 g Honig

2 EL Zitronensaft

Mark von 1/2 Vanilleschote

2 Eigelb

1 Glas Sauerkirschen (340 g Abtropfgewicht)

Für die Streusel:

60 g Butter

60 g Honig

100 g Dinkelmehl

1 Prise Salz

etwas Zimt

200 g Sahne

Pfefferminzeblätter

Zubereitung:

  1. Alle Teigzutaten glatt verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und kalt stellen. Für die Füllung Quark, Honig, Zitronensaft, Vanillemark und Eigelb mischen. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Für die Streusel Butter zerlassen, vom Herd nehmen. Mit Honig, Mehl, Salz und Zimt verkrümeln, kalt stellen.
  2. Ein Blech (20x25 cm) mit Backpapier belegen. 2/3 des Teiges ausrollen und auf dem Backblech legen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen (E-Herd: 180°C/Gas: Stufe 2/Umluft: 160°C). Übrigen Teig ausrollen, daraus einen Rand formen, um den Teigboden legen. Die Füllung darauf verstreichen und mit den Kirschen belegen. Die Streusel darüber verteilen. Weitere 45 Minuten bei gleichbleibender Hitze fertig backen. Abkühlen lassen. Mit geschlagener Sahne und Minzeblättern servieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options