Skip to content

Preiselbeertorte

Zutaten für 16 Stücke:

4 Eier (Größe M)

150 g Zucker

125 g Mehl

75 g Speisestärke

2 gestrichene TL Backpulver

200 g schnittfeste Nuss-Nougatmasse

50 g Halbbitter-Kuvertüre

650 g Schlagsahne

1 Päckchen Sahnefestiger

1 Päckchen Vanillezucker

2 Gläser (à 370 ml) Wildpreiselbeeren

1 Päckchen Tortenguss (klar, ungezuckert)

100 g gehobelte Mandeln

ca. 8 Schokoladentäfelchen

1 TL Kakao

Zubereitung:

  1. Eier trennen. Eiweiß mit 4 Esslöffeln Zucker steif schlagen, Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver mischen, unterheben. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Masse darin verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft nicht geeignet) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Nougat und Kuvertüre hacken. 250 g Sahne aufkochen, Nougat und Kuvertüre darin schmelzen. Abkühlen lassen und cremig aufschlagen. 250 g Sahne mit Sahnefestiger und Vanillezucker steif schlagen.
  3. Biskuit zweimal quer durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. 1 Glas Beeren darauf verteilen. 2. Boden darauflegen. Mit Nougatcreme und Sahne bestreichen. Deckel darauflegen und kalt stellen.
  4. Tortenguss mit 150 ml Wasser glatt rühren. 1 Glas Preiselbeeren zufügen und aufkochen. Abkühlen lassen. Preiselbeerkompott auf dem Boden verteilen. Fest werden lassen.
  5. Mandeln rösten, 150 g Sahne steif schlagen. Torte aus Ring lösen. Rand mit 2/3 Sahne bestreichen, Mandeln darandrücken. Aus Rest Sahne Tuffs auf die Torte spritzen. Täfelchen diagonal halbieren und in die Tuffs stecken. Mit 1 TL Kakaopulver bestäuben. Bis zum Servieren kalt stellen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options