Skip to content

Pflaumen-Marzipan-Tarte

Zutaten für ca. 12 Stücke:

300 g Mehl

2 Eigelb (Größe M)

100 g Zucker

1 Prise Salz

200 g kalte Butter

ca. 800 g Pflaumen

20 g gemahlene Mandeln

20 g Paniermehl

2 TL gemahlener Zimt

100 g Marzipanrohmasse

Mehl für die Arbeitsfläche

1 EL Schlagsahne

50 g Hagelzucker

Zubereitung:

  1. Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. 1 Eigelb, 60 g Zucker und Salz hineingeben. Butter in Stücke schneiden, auf dem Mehlrand verteilen. Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Pflaumen waschen, halbieren und entsteine. Mandeln, Paniermehl, 30 g Zucker und 1 TL gemahlenen Zimt in einer Schüssel mischen. Marzipan auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Teigrädchen in ca. 1 cm dünne, lange Streifen schneiden.
  3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 30 cm) und eine gut eingefettete Tarteform (28 cm) damit auslegen. Den Teigrand andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit der Zuckermischung bestreuen. Die Pflaumen darauf verteilen. 10 g Zucker gleichmäßig darüberstreuen. Die Marzipanstreifen gitterförmig darauf legen. 1 Eigelb und 1 EL Sahne verquirlen und die Marzipanstreifen damit bestreichen.
  4. Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 ° ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Hagelzucker und 1 TL Zimt mischen und darüber streuen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Categories: Kuchen | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 2 of 5, 1 Stimme(n) 3434 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options