Skip to content

Ostfriesentorte

Zutaten für ca. 16 Stücke:

150 g Rosinen

6 cl Weinbrand

5 Eier

6 EL Wasser

175 g Zucker

1 Prise Salz

125 g Mehl

75 g Speisestärke

1 leicht gehäufter TL Backpulver

Für die Füllung:

600 ml Sahne

2 Päckchen Vanillezucker

2 Päckchen Sahnefestiger

50 g Haselnusskrokant

Für die Dekoration:

300 ml Sahne

1 Päckchen Sahnefestiger

4 EL Mandelblättchen

2 EL Haselnusskrokant

Zubereitung:

  1. Rosinen waschen, trocken tupfen, in eine Schüssel geben, mit Weinbrand übergießen und 2-3 Stunden ziehen lassen.
  2. Die Eier mit dem Wasser, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit den Rührbesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe 7 Minuten aufschlagen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen, auf die Schaummasse sieben und locker unterheben. Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° etwa 35 Minuten backen.
  3. Den Boden aus dem Ofen nehmen, erkalten lassen und den Boden zweimal waagerecht durchschneiden.
  4. Die Rosinen abgießen, den Weinbrand dabei auffangen und die Böden mit dem Weinbrand beträufeln. Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnefestiger in eine Schüssel geben und steif schlagen. Die Rosinen, bis auf 1 EL für die Dekoration, und den Haselnusskrokant unter die geschlagene Sahne heben.
  5. Um den unteren Boden einen Tortenring legen, 1/3 der Masse einfüllen, glatt streichen, den zweiten Boden darauf setzen, 1/3 der Masse einfüllen und glatt streichen. Den dritten Boden darauf setzen und mit der restlichen Creme bestreichen.
  6. Die Torte im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchkühlen lassen. Anschließend herausnehmen und den Tortenring entfernen. Die Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen und die Torte damit gleichmäßig einstreichen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Tupfen auf die Torte spritzen. 
  7. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten und erkalten lassen. Die Torte am Rand mit den Mandelblättchen bestreuen, mit Haselnusskrokant und den restlichen Rosinen verzieren und bis zum Verzehr kühl stellen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options