Skip to content

Kartoffel-Streuselkuchen

Zutaten:

Für den Teig:

250 g gekochte Kartoffeln vom Vortag

250 g Mehl

150 g Zucker

40 g Butter

2 Eier

1 Prise salz

1 Päckchen Backpulver

Außerdem:

Butter und Semmelbrösel für die Form

40 g flüssige Butter

1 EL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Kartoffeln pellen, fein reiben und Mehl darüber sieben. Restliche Teigzutaten zufügen und alles mit den Händen zu Streusel reiben.
  2. Streusel in eine leicht gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Springform (24 cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° 45-50 Minuten backen. Evtl. abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.
  3. Den noch warmen Kuchen mit der flüssigen Butter beträufeln und in der Form auskühlen lassen. Danach auf eine Kuchenplatte geben und mit Puderzucker bestäuben.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options