Skip to content

Grießkuchen mit Apfelfüllung

Zutaten für ca. 12 Stücke:

Für den Rührteig:

250 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

250 g weiche Butter oder Margarine

1 Prise Salz

3 EL Zitronensaft

6 Eier, verquirlt

100 g Buchweizengrieß

100 g Mehl

Für die Füllung:

750 g rotbackige Äpfel

3 EL Rum-Rosinen

100 g Haselnusskrokant

1 Msp. Vanillemark

Außerdem:

Butter für die Form

Zubereitung:

  1. Zucker mit Vanillezucker und Butter schaumig rühren. Salz und Zitronensaft zugeben. Eier nach und nach einrühren. Grieß und Mehl unterheben. Die Hälfte des teiges in eine gefettete Springform (ca. 26 cm) füllen.
  2. Äpfel schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Apfelhälften in Scheiben schneiden, mit Rum-Rosinen, Krokant und Vanillemark vermischen. Masse auf dem Teig verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 170° ca. 50 Minuten backen. Nach Wunsch mit Sahnetuffs und Krokant garniert servieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options