Skip to content

Pflaumen-Marzipan-Herzen

Zutaten für 54 Stück:

150 g getrocknete Soft-Pflaumen

100 ml roter Portwein

250 g Marzipanrohmasse

1 Palette (54 Stück) Zartbitter-Herz-Halbschalen

150 g Zartbitter-Kuvertüre

Puderzucker zum Ausrollen

1 Einweg-Spritzbeutel

54 Pralinen-Manschetten

Zubereitung:

  1. Pflaumen in Stücke schneiden und mit Portwein mischen, aufkochen. Zugedeckt auskühlen lassen. Pflaumen pürieren. 200 g Marzipan reiben und mit dem Pflaumenpüree cremig rühren. Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle geben und die Pflaumen-Marzipan-Creme fast randvoll in die Herzen spritzen und glatt streichen. Bei Zimmertemperatur über Nacht antrocknen lassen.
  2. 50 g Marzipan auf wenig Puderzucker dünn ausrollen. Mit Mini-Ausstechförmchen kleine Sterne und Herzen ausstechen. Ebenfalls über Nacht trocknen lassen.
  3. Kuvertüre grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre abkühlen lassen, erneut leicht erwärmen und in einen Einweg-Spritzbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und die Herzen mit der Kuvertüre verschließen. Herzen noch mit Marzipansternen sowie Marzipanherzen belegen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Herzen in Pralinen-Manschetten setzen und kühl lagern.
Categories: Pralinen | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 4183 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options