Skip to content

Hühnerfrikassee

Zutaten für 4 Portionen:

1 Bund Suppengrün

1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1 kg)

1 Lorbeerblatt

1 TL Pfefferkörner

Salz

1 Glas Spargel (720 ml)

3 Möhren

150 g TK-Erbsen

40 g Mehl

30 g Butter

100 g Sahne

Saft von 1/2 Zitrone

Worcestersoße

Zucker

4 Königin-Pasteten (à 25 g)

Zubereitung:

  1. Suppengrün waschen, putzen und zerkleinern. Mit Hähnchen, Lorbeer und Pfeffer in 2 l Salzwasser ca. 1 1/4 Stunden köcheln.
  2. Den Spargel abtropfen lassen. Möhren putzen, schälen und waschen. Spargel und Möhren schräg in Scheiben schneiden.
  3. Hähnchen aus der Brühe heben und Brühe sieben. Möhren, Spargel und Erbsen in 500 ml Brühe ca. 5 Minuten köcheln. In ein Sieb geben und Brühe auf 750 ml auffüllen.
  4. Mehl in der Butter anschwitzen. Brühe unter Rühren zugießen und ca. 10 Minuten köcheln.
  5. Fleisch von Haut und Knochen lösen und in Stücke schneiden. Sahne steif schlagen und unter die Soße ziehen. Mit Saft, Worcestersoße, Salz und Zucker würzen. Fleisch und Gemüse darin erwärmen. Pasteten erwärmen und mit Hühnerfrikassee anrichten.
Categories: Geflügel | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 1 of 5, 1 Stimme(n) 6532 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options