Skip to content

Mohn-Busserln

Zutaten für ca. 60 Stück:

50 g gemahlener Mohn

1/8 l Milch

50 g Sultaninen

2 EL Rum oder Zitronensaft

125 g geriebene Haselnüsse

4 Eiweiß

1 Prise Salz

100 g brauner Zucker

ausgeschabtes Mark von 1/2 Vanilleschote

ca. 60 Oblaten mit 5 cm Durchmesser

Zubereitung:

  1. Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, den Mohn einrühren und kurz aufkochen, dann 5 Minuten quellen lassen. Die Masse etwas auskühlen lassen. Inzwischen die Sutaninen fein hacken, mit dem Rum oder Zitronensaft beträufeln und ca. 15 Minuten quellen lassen. Dann mit den Nüssen unter die Mohnmasse mischen.
  2. Das Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen. Zucker und Vanillemark unter ständigem Schlagen einrieseln lassen, bis der Zucker gelöst ist. Dann vorsichtig unter die Mohnmasse ziehen. Mit zwei angefeuchteten Teelöffeln kleine Häufchen abstechen und auf die Oblaten geben und auf das Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180°/ Umluft: ca. 160°/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options