Skip to content

Kleine Nussknacker

Zutaten für ca. 20 Stück:

175 g Mehl

350 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei (Größe M)

125 g Butter

300 g Macadamianüsse, geröstet und gesalzen

200 g Zartbitterkuvertüre

1 TL Kokosfett

Frischhaltefolie

Backpapier

Zubereitung:

  1. Mehl, 50 g Zucker, Salz, Ei und 100 g Butter in Flöckchen erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen glatt verkneten. Zu einer Rolle (16 cm Länge, 5 cm Durchmesser) formen. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Rolle in ca. 20 Scheiben schneiden. Scheiben mit den Händen etwas größer drücken (6 cm Durchmesser). Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°/ Umluft: 175°/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Macadamianüsse waschen und gut trocken reiben. Nüsse auf den Plätzchen verteilen. 300 g Zucker, 75 ml Wasser und 25 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Unter Rühren goldgelb karamellisieren lassen. Karamell mit einem Esslöffel zügig auf den Nüssen verteilen. Ca. 15 Minuten trocknen lassen.
  4. Kuvertüre hacken, mit Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Nussknacker mit der Teigseite in die Kuvertüre tauchen. Abtropfen lassen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options