Skip to content

Hühnersuppe mit Curry

Zutaten für 6 Personen:

1 Hähnchen (1,2 kg)

1 rote Chilischote

1 Bund Suppengrün

2 l Geflügelbrühe

2 Lorbeerblätter

1 TL Koriandersamen

80 g Butter

80 g Mehl

4 EL Currypulver

150 ml Weißwein

200 ml Sahne

300 g Möhren

400 g Kartoffeln

150 g Zuckerschoten

50 g gesalzene, geröstete Erdnüsse

1/2 Bund Koriander

abgeriebene Schale einer Bio-Limette

2 Knoblauchzehen

Salz

Pfeffer

1-2 EL Limettensaft

Zubereitung:

  1. Hähnchen waschen. Chili halbieren und entkernen. Suppengrün putzen, waschen und grob würfeln. Alles in einen Topf geben und mit Brühe begießen. Lorbeer und Koriandersamen zugeben und aufkochen. Abschäumen und ca. 60 Minuten köcheln lassen. Hähnchen herausnehmen und abkühlen lassen. Fleisch von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und die Haut entfernen. Brühe durch ein Sieb geben.
  2. Butter schmelzen, Mehl und Curry darin anschwitzen. Mit Wein und ca. 1,5 l Brühe ablöschen, unter Rühren aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sahne angießen und aufkochen.
  3. Möhren und Kartoffeln schälen und waschen. In Scheiben schneiden, zugeben und ca. 20 Minuten garen. Zuckerschoten putzen, waschen, halbieren und 5 Minuten vor Garende mitkochen.
  4. Erdnüsse hacken. Koriander abbrausen, trocken schütteln, hacken und mit der Limettenschale mischen.Knoblauch abziehen und dazupressen. Fleisch in der Suppe erhitzen, mit Salz, Pfeffer, Curry und Limettensaft abschmecken. Mit der Erdnussmischung servieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options