Skip to content

Linzer Torte

Zutaten für ca. 12 Stücke:

Für den teig:

200 g Mehl

200 g Butter

200 g Zucker

1 Ei

200 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

Muskat

1/2 TL Zimtpulver

1/2 TL geriebene Zitronenschale

2 EL Paniermehl

Für den Belag:

250 g Himbeerkonfitüre

4 EL Zitronensaft

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Für den Teig das Mehl, weiche Butter in Flöckchen, Zucker, Ei, Nüsse oder Mandeln, etwas Muskat, Zimt, Zitronenschale und das Paniermehl glatt verkneten. Zwei dicke Rollen formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kühlen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) sorgfältig einfetten. 2/3 des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche oder zwischen Backpapier rund ausrollen. In die Springform geben, an Boden und Rand andrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  3. Die Konfitüre mit dem Zitronensaft verrühren und auf den Tortenboden streichen. Den restlichen teig ebenfalls dünn ausrollen, ca. 1 cm breite Streifen ausrädeln und gitterartig auf die Konfitüre legen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options