Skip to content

Eierlikör-Torte

Zutaten für 12 Stücke:

Für den Biskuit:

95 g Zartbitterkuvertüre

60 g Butter

4 Eier

95 g Zucker

100 g Mehl

1/2 TL Backpulver

Für die Creme:

500 ml Milch

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

50 g Zucker

2 Eigelb

8 EL Eierlikör

250 g Butter

100 g Puderzucker

Zum Verzieren:

je 60 g Schokoraspeln und -späne

12 Mokka-Schokobohnen

Zubereitung:

  1. Eine Springform (24 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Für den Biskuit Kuvertüre in einer Schüssel auf einem Wasserbad schmelzen. Butter schmelzen lassen. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelbe und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes weißschaumig schlagen. Mehl mit Backpulver daraufsieben, Butter zufügen und unterheben.Kuvertüre unterrühren und Eischnee unterheben. Masse in die Form füllen und 20-25 Minuten backen. Biskuit stürzen und erkalten lassen.
  2. Für die Creme 6 EL Milch, Puddingpulver und Zucker verrühren. Rest Milch aufkochen, Pulver einrühren und aufkochen. Eigelbe und Likör verrühren, in den Pudding rühren, vom Herd nehmen und erkalten lassen. Butter mit Puderzucker schaumig schlagen. Pudding löffelweise unterheben. Tortenboden waagerecht halbieren. Unteren Boden mit 1/3 Creme bestreichen, oberen Boden darauf legen. Torte ringsum dünn mit Creme einstreichen. Rest Creme in Rosetten daraufspritzen. Tortenrand mit Schokoraspeln, Oberfläche mit Schokospänen und Rosetten mit Mokkabohnen verzieren. Ca. 3 Stunden kühlen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options