Skip to content

Apfel-Amaretto-Kuchen

Zutaten für ca. 16 Stücke:

250 g Butter

250 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

6 Eier (Größe M)

200 ml + 4-6 EL Amaretto

250 g Apfelmus

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

125 g Amarettini

150 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier cremig rühren. 200 ml Likör und Apfelmus nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver darüber sieben und kurz unterrühren. 75 g Amarettini unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) geben. 25 g Amarettini auf dem Teig verteilen.
  2. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°/ Umluft: 150°/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden backen. Nach ca. 45 Minuten Backzeit den Kuchen eventuell mit Alufolie abdecken. Auskühlen lassen.
  3. Puderzucker und 4-6 EL Amaretto glatt rühren. Kuchen aus der Form lösen und gleichmäßig mit dem Zuckerguss bestreichen. Mit 25 g Amarettini verzieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Gabriela on :

* und die Eier? wohin sind die denn verschwunden? Ich probiers mal mit welchen im Teig *g* Danke für den Hinweis, sind wohl in der Pfanne gelandet :-)

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options