Skip to content

Himbeer-Schokoladen-Traum

Zutaten für ca. 12 Stücke:

150 g Mehl

50 g Speisestärke

1/2 Päckchen Backpulver

30 g Kakao

3 Eier

150 g Margarine

150 g Zucker

100 ml Milch

500 ml Cremefine zum Schlagen

25 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

400 g Himbeeren

10 g Pistazien

Zubereitung:

  1. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen und sieben. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Margarine und 125 g Zucker mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eigelb dazugeben und unterrühren. Milch und Mehl-Gemisch abwechselnd unter die Margarine-Creme rühren  und Eischnee unterheben.
  2. Den Teig in eine gefettete Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° (Gas: Stufe 2/ Umluft: 160°) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Cremefine mit den Quirlen des Handrührgerätes aufschlagen, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Einige Himbeeren zum Dekorieren beiseite legen, den Rest vorsichtig unterheben. Auf den ausgekühlten Boden streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  4. Pistazien fein hacken. Mit den Himbeeren zusammen die Torte verzieren. 
Categories: Torten | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 1 of 5, 2 Stimme(n) 4188 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options