Skip to content

Kirsch-Marzipan-Tartelettes

Zutaten für 8 Stück:

Für den Knetteig:

250 g Mehl

2 gestrichene TL Backpulver

1 Prise salz

75 g Zucker

150 g kalte Butter in Stückchen

1 Eigelb

Für den Belag:

200 g Marzipanrohmasse

3 EL Zucker

2 Eier

150 g Magerquark

75 g Schmand

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g)

Für die Dekoration:

125 g Zuckerguss

Zubereitung:

  1. Kirschen abtropfen lassen. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel locker vermengen. Butter und Eigelb zufügen und mit den KNethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Nach und nach 4 EL Wasser dazugeben. Teig in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 8 gefettete Tarteletteförmchen (10 cm Durchmesser) damit auskleiden. Die Teigböden mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  3. Marzipanrohmasse fein zerkrümeln, Zucker und ein Ei hinzufügen und cremig rühren. Dann ein weiteres Ei unterrühren. Magerquark und Schmand zusammen mit dem Puddingpulver unterheben.
  4. Die Kirschen auf den Teigböden verteilen, die Marzipan-Quark-Masse darüber geben. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180° 30-35 Minuten backen.
  5. Tartelettes vorsichtig aus der Form lösen, abkühlen lassen und mit Zuckerguss dekorieren.
Categories: Kuchen | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 1.50 of 5, 2 Stimme(n) 4554 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options