Skip to content

Amaretto-Marzipantorte

Zutaten für ca. 12 Stücke:

200 g Butter

200 g Zucker

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanille-Back

4 Eier (Größe M)

200 g Mehl

100 g Haselnüsse gemahlen

2 TL Backpulver

4 EL Milch

Für die Füllung:

4 Blatt weiße Gelatine

600 g Schlagsahne

2 EL Zucker

2 Päckchen Vanille-Back

100 ml Amaretto

Für die Dekoration:

200 g Marzipanrohmasse

75 g Vollmilch-Kuvertüre

2 EL Aprikosenkonfitüre

1 Marzipandecke

einige Zitronenmelisseblättchen

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker, Salz und Vanille-Back schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren, dabei jedes Ei mindestens 2 Minuten unterrühren. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen. Mehlgemisch kurz mit der Milch unterrühren. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° (Umluft: 160°/ Gas: Stufe 3) ca. 35 - 45 Minuten backen. Den Springformrand lösen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Tortenboden 1 einmal waagerecht durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Tortenboden legen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanille-Back fast steif schlagen. Gelatine ausdrücken und nach Packungsanweisung auflösen. Drei Esslöffel Sahne mit der Gelatine verrühren und unter ständigem Rühren zufügen. Sahne steif schlagen. Amaretto zufügen. Zwei Drittel der Amaretto-Sahne auf den unteren Boden geben, glatt streichen. Zweiten Boden auflegen und restliche Sahne darüber verteilen. Anschließend die Torte abgedeckt 90 Minuten kalt stellen.
  3. Inzwischen aus der Marzipanrohmasse ca. 15 kleine Eier formen. Kuvertüre fein hobeln. Die Marzipaneier mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und in der gehobelten Kuvertüre wälzen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Marzipandecke nach Packungsanleitung auf die Torte geben. Leicht andrücken. Am Boden einen schmalen Rand mit der Marzipandecke anlegen. Mit einem Messer gleichmäßig Ritzen eindrücken. Nach Belieben mit Zitronenmelisseblättchen und Marzipaneiern dekorieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options