Skip to content

Zitronentörtchen

Zutaten für 12 Stück:

150 g Margarine

150 g zucker

2 Eier

2 Zitronen

225 g Mehl

25 g Speisestärke

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

200 g Lemoncurd (englische Zitronencreme aus dem Glas)

125 g Puderzucker

2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Eier trennen. Margarine, Zucker und Eigelb mit den Knethaken des Handrührgerätes cremig rühren. Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. 5 EL Zitronensaft und die Zitronenschale unter den Teig rühren.
  2. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Natron mischen, sieben und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
  3. Kleine Backförmchen mit Margarine einfetten (oder man nimmt ein Muffinblech) und den Teig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft: 175°/ Gas: Stufe 3) ca. 20-25 Minuten backen.
  4. Törtchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und stürzen. Törtchen quer halbieren und mit Lemoncurd füllen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und die Törtchen damit bestreichen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options