Skip to content

Gebackene Knallbonbons

Zutaten für 24 Stück:

6 Scheiben TK-Blätterteig

1 Glas Mini Wini Würstchen

1 Ei

2 EL Milch

100 g geriebenen Gouda

2 geschälte Tomaten aus der Dose

200 ml Tomatenketchup

1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Den Blätterteig auftauen und die Würstchen abtropfen lassen. Das Ei trennen und das Eigelb mit der Milch verquirlen. Jede Teigscheibe in vier Quadrate schneiden.
  2. Jeweils ein Würstchen und einige Käseraspel auf die Teig-Quadrate legen und aufrollen. Die Teigränder mit Eiweiß bestreichen und gut andrücken.
  3. Den Teig ca. 1,5 cm vom Rand vorsichtig zusammen drehen und die Enden mit einem scharfen Messer fransig schneiden.
  4. Die "Knallbonbons" auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit der Eiermilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten goldbraun backen.  
  5. Für den Dipp die Tomaten gut abtropfen lassen, fein hacken, mit Ketchup und Petersilie verrühren. Die Knallbonbons mit Dipp und den restlichen Würstchen auf einer Platte anrichten.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options