Skip to content

Fischstäbchen mit Joghurtsauce

Zutaten für 4 Portionen:

700 g kleine Kartoffeln

Für die Sauce:

1 kleiner roter Apfel

2 EL Zitronensaft

300 g Vollmilch-Joghurt

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Salz

Pfeffer

6 EL Schnittlauchröllchen

Für den Fisch:

600 g Seelachsfilet

30 g Haferflocken, klein blättrig

30 g Semmelbrösel

1 Ei

3 EL Mehl

1-2 EL Öl

Zubereitung:

  1. Kartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen. Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch in feine Stifte schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Joghurt, Knoblauch, Salz, Pfeffer, 4 EL Schnittlauch und Apfel verrühren.
  2. Fischfilet waschen, trocken tupfen und in 8 längliche Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Haferflocken und Semmelbrösel vermischen. Ei in einem Teller aufschlagen und verquirlen. Mehl, Eimasse und Semmelbröselmischung jeweils in einen Teller geben. Fischstücke zunächst in dem Mehl wenden, dann durch die Eimasse ziehen und anschließend in der Semmelbröselmischung wälzen. Panade etwas andrücken.
  3. Fischstäbchen in einer beschichteten Pfanne in wenig Fett bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten goldgelb backen. Kartoffeln abgießen, pellen und mit der Sauce und den Fischstäbchen auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options