Skip to content

Lübecker Marzipan-Schoko-Rolle

Zutaten für ca. 18 Stücke:

4 Eier (Größe M)

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

75 g Mehl

1 leicht gehäufter TL Backpulver

100 g gemahlene Mandeln ohne Haut

450 g Pflaumenmus

1 TL Zimt

400 g Schlagsahne

2 Päckchen Sahnefestiger

250 g Zartbitterkuvertüre

15 g Kokosfett

300 g Marzipanrohmasse

100 g Puderzucker

1 EL Kakaopulver

Puderzucker zum Ausrollen

Backpapier

Frischhaltefolie

Zubereitung:

  1. Eier trennen, Eiweiße und 4 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. Zucker sowie Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander darunter schlagen. Mehl und Backpulver mischen und auf die Eischaummasse sieben. Zusammen mit den gemahlenen Mandeln vorsichtig unterheben.
  2. Blech mit Backpapier auslegen. Masse gleichmäßig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°/ Umluft: 175°/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Biskuit mit einem Messer vom Rand lösen und auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen. Biskuit von der Längsseite her aufrollen und auskühlen lassen.
  3. Pflaumenmus mit Zimt verrühren. Biskuit entrollen und mit ca. 3/4 Mus bestreichen, dabei an den Längsseiten einen ca. 2 cm breiten Rand lassen. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Sahne auf das Mus streichen. Biskuit wieder aufrollen und auf eine Platte geben. Mit Folie bedecken und ca. 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
  4. Kuvertüre grob hacken. Mit Kokosfett auf einem warmen Wasserbad schmelzen. 3-4 EL auf eine Porzellanplatte oder ein Backblechrücken streichen. Kühl stellen und anziehen lassen. Marzipan und Puderzucker verkneten. Marzipan auf Puderzucker zu einem dünnen Rechteck (ca. 32 x 45 cm) ausrollen. Biskuitrolle auf die Marzipanplatte legen, mit dem restlichen Pflaumenmus dünn bestreichen und in dem Marzipan einrollen. Kanten dabei anfeuchten und gut andrücken. Überstehendes Marzipan abschneiden und beiseite legen.
  5. Biskuitrolle auf ein Stück Backpapier setzen. Mit Rest Kuvertüre überziehen. Kalt gestellte Kuvertüre mit einem Spachtel zu Röllchen abziehen und vorsichtig auf der noch leicht feuchten Biskuitrolle verteilen. Biskuitrolle nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen. Marzipanreste verkneten, dünn ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Biskuitrolle mit Marzipansternen verzieren und mit Kakao bestäuben.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options