Skip to content

Mandarinen-Käsekuchen

Zutaten für ca. 24 Stücke:

2 Dosen Mandarin-Orangen (à 314 ml)

10 Eier (Größe M)

375 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

etwas Butter-Vanille-Aroma

1,5 kg Magerquark

je 250 g Sahne und Mascarpone

75 g gemahlene Mandeln

2 Päckchen Vanillepuddingpulver

50 g Mandelblättchen

Zubereitung:

  1. Mandarin-Orangen abtropfen lassen. Eier in einer sehr großen Schüssel 12 Minuten dickschaumig aufschlagen. Dabei Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen. Butter-Vanille-Aroma, Quark, Sahne, Mascarpone und 50 g Mandeln gut unterrühren. Puddingpulver darüber sieben und gut unterrühren. 4/5 der Mandarin-Orangen vorsichtig unterheben.
  2. Quarkmasse in eine gefettete, mit Rest gemahlenen Mandeln ausgestreute Fettpfanne streichen. Rest Mandarin-Orangen und Mandelblättchen darauf verteilen. Bei 175 °C ca. 1 Stunde backen. Auskühlen lassen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options