Skip to content

Schoko-Vanille-Torte

Zutaten für 16 Stücke:

200 g Butter

7 EL Kakaopulver

220 g Mehl

1 TL Backpulver

280 g Zucker

1 Msp. Salz

1 Vanilleschote

2 Eier

150 g Sauerrahm

Für die Schokoladen-Sahne-Creme:

250 ml Sahne

1 Päckchen Vanillezucker

100 g Zartbitter-Kuvertüre

evtl. 2 EL Rum

Zubereitung:

  1. Ofen auf 175 °C (Umluft 155 °C) vorheizen. Butter zerlassen, Kakao und 125 ml Wasser unterrühren. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Zucker und Salz mischen. Vanilleschote längs halbieren, Mark herausschaben und dazugeben. Kakaobutter, Eier und Sauerrahm gründlich mit dem Mehl verrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen. 45-50 Minuten backen, auskühlen lassen.
  2. Sahne mit Vanillezucker erhitzen. Kuvertüre zerkleinern und in der Sahne unter Rühren schmelzen. Rum zufügen und 1-mal aufkochen lassen. In eine Schüssel umfüllen. Kurz aufschlagen, bis die Masse glatt ist. Zugedeckt abkühlen lassen.
  3. Kuchen waagerecht halbieren. Unteren Boden mit 1/3 der Creme bestreichen. Obere Hälfte darauf legen. Kuchen rundum mit restlicher Creme mit einem breiten Messer oder einem Löffel einstreichen. Nach Wunsch garnieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options