Skip to content

Knusper-Gans mit Rotkohl

Zutaten für 8 Personen:

1 küchenfertige Gans (ca. 4 kg)

Salz

Pfeffer

4 EL Öl

2 kg Rotkohl

100 g brauner Zucker

80 g Butter

120 ml Zitronensaft

250 ml Orangensaft

2 Bio-Orangen

2 Äpfel

2 Zwiebeln

400 ml Weißwein

Zubereitung:

  1. Backofen auf 220° (Umluft: 200°) vorheizen. Gans innen und außen abbrausen und trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und die Gans darin zuerst auf den Keulen, dann auf der Brustseite anbraten, damit die Haut überall Farbe bekommt.
  2. Gans auf den Rücken drehen und im Backofen ca. 30 Minuten braten. Temperatur auf 80 Grad reduzieren und die Gans noch ca. 6 Stunden braten, dabei öfter mit dem austretendem Fett begießen.
  3. Rotkohl putzen, waschen und fein schneiden. Zucker karamellisieren, Butter zufügen und Kohl darin andünsten. Zitrussäfte, Salz und Pfeffer zufügen und ca. 1 1/2 Stunden garen.
  4. Ofen 20 Minuten vor Bratzeitende auf 220° (Umluft: 200°) schalten, damit die gans knusprig wird, evtl. Grill zuschalten. Fertige Gans im Ofen warm halten. Streifen von den Orangen abziehen, Orangen schälen, filetieren und mit den zesten zum Kohl hinzufügen.
  5. Äpfel schälen und entkernen. Zwiebeln abziehen. Beides würfeln und in 8 EL Gänsefett anbraten, mit Wein ablöschen und einkochen lassen. Soße pürieren. Gans zerlegen und mit Soße und Rotkohl servieren. Dazu schmecken Knödel.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options